Glückliche Frau
In meiner eigenen Geschichte habe ich viele Herausforderungen überwunden und die Kraft gefunden, voranzukommen.

Teilen Sie den Beitrag

Als Mindset-Coach mit Fokus auf Positive Psychologie möchte ich erfolgreiche Frauen dabei unterstützen, die beste Version ihrer selbst zu werden. Durch positives Denken und persönliche Entwicklung können wir unsere Ziele erreichen und unsere Träume verwirklichen. Als Coach habe ich aus erster Hand erlebt, wie effektiv es ist, wenn Menschen ihr Leben selbst in die Hand nehmen und aktiv an ihrem gewünschten Ergebnis arbeiten.
In meiner eigenen Geschichte habe ich viele Herausforderungen überwunden und die Kraft gefunden, voranzukommen. Als Teenager zog meine Familie von den USA nach Deutschland, und ich fühlte mich lange Zeit fremd und nicht zugehörig. (Was auch durchaus heute zwischendurch immer noch der Fall ist.) Ich musste Deutsch von Grund auf lernen und kämpfte mich durch die Schule. Trotzdem habe ich meinen Realschulabschluss gemacht und mich weiter qualifiziert.
Auf meinem beruflichen Weg habe ich verschiedene Höhen und Tiefen erlebt. Ich habe in der Produktion als Kabelstranglegerin gearbeitet, eine Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert und mich bis zur Rechnungswesensleiterin hochgearbeitet. Ich habe viele unterschiedliche Menschen kennengelernt und als Dozentin Trainings und Fortbildungen für meine Kollegen/innen geleitet.
Aber auch Rückschläge blieben nicht aus. Als Mutter mit zweisprachigem Hintergrund wurde mir oft gesagt, dass ich für bestimmte Stellen nicht geeignet sei. Doch ich habe mich nicht entmutigen lassen und bin als Englischdozentin tätig geworden. Ich habe aber nicht nur Englisch unterrichtet, sondern auch das Thema Project Management an einer Uni in Hamburg. Sparmaßnahmen in den Unternehmen haben jedoch zu einem erneuten Neustart geführt, und ich habe mit Bachelor-Abschluss in Wirtschaftspsychologie und einer Coaching-Ausbildung nach neuen Möglichkeiten gesucht.
Mangelndes Selbstvertrauen, Selbstzweifel, diverse Glaubenssätze wie: Ich bin zu alt. Ich bin nicht gut genug. Mich will niemand haben, gehörten zu meinem permanenten inneren Dialog.

Während meiner eigenen Reise des persönlichen Wachstums habe ich gelernt, die kleinen Momente zu schätzen und dankbar für das zu sein, was das Leben bietet. Die Kraft des positiven Denkens hat mein Leben verändert und dazu beigetragen, dass ich meine Berufung gefunden habe.
Als Mindset-Coach biete ich meinen Klientinnen Unterstützung dabei, ihre Bereiche zur Verbesserung zu identifizieren und ihnen die Werkzeuge zu geben, um positive Veränderungen herbeizuführen. Durch Techniken wie positive Affirmationen, Visualisierung und Dankbarkeit können wir unsere Denkweise vom Negativen zum Positiven ändern. Dies ermöglicht uns, Chancen, statt Hindernisse zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen, um ein erfülltes Leben zu gestalten.
Ich bin der lebende Beweis dafür, dass die Kraft des positiven Denkens funktioniert. Ich kenne den Schmerz und die Herausforderungen, aber ich habe gelernt, wie man damit umgeht und seine Lebensfreude steigert.
Abschließen möchte ich mit folgenden Zitat. Der oder die Verfasser/in ist unbekannt:
Before you start to judge me, step into my shoes and walk the life I’m living and if you get as far as I am, just maybe you will see how strong I really am.
Vielleicht ist es Zeit für Deine Veränderung für mehr Glück im Leben, denn „Unglücklich sein ist auch keine Lösung!“

Weitere Beiträge

Warum Coaching

Sind Coaches Unternehmer?

Warum Coaches unverzichtbar für den Erfolg sind. Es ist ein Szenario, das sich immer wieder gleich bei mir abspielt: Ich sitze bei einem Netzwerktreffen oder

Uncategorized

Imposter Syndrom

IMPOSTER SYNDROM   Das neue Jahr liegt nun vor uns. Ich bin aber nicht nur auf den Jahresanfang fixiert, wenn es um Neuanfänge geht, aber